Helpline Kampagnen

Hier finden Sie eine Übersicht über die bisher erschienenen Kampagnen der Frauenhelpline:

Kampagnen 2017

Kampagne „Step Up!“

Im Rahmen vonStep Up!“, einer europaweiten Logo der Kampagne in Step Up in grüner SchriftKampagne zur Stärkung der Rechte von gewaltbetroffenen Frauen und ihren Kindern auf den Zugang zu Schutz und Unterstützung hat das Frauenhaus Burgenland mit ihrem Kurzfilm den 2. Platz erreicht:

http://www.frauenhaus-burgenland.at/fileadmin/user_upload/Presse/2016/Videoclip_Frauenhaus_Burgenland_16TageGegenGewalt_2016.mp4

 

0800 222 555 auf dm Taschentüchern anlässlich des Weltfrauentags am 8. März 2017

http://www.cash.at/archiv/0800-222-555-auf-dm-taschentuechern/

Kampagnen 2014

GewaltFREI leben - Frauenhelpline 0800 - 222 555

https://www.youtube.com/watch?v=KuR3azuDL9E

One Billion Rising - Video zu den Songaufnahmen 2014

https://www.youtube.com/watch?v=-ZAh3vClKsI

TV-Spot - IchUnterstütze.org

https://www.youtube.com/watch?v=VnvmPc6QaAM

Kampagnen 2013

Kampagnen 2011

Kampagne 2011

Am 25. November 2011, Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen, Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek (l.) bei der Aktion "Gewalt kommt mir nicht in die Tüte / gemeinsam mit Zielpunkt". Zielpunkt-Vorstandsvorsitzender Jan Satek (m.) und Hans Krankl (r.).

Fotografin: Carina Karlovits
Quelle: BKA/HBF

Kampagne 2010

Kampagne 2010

Kampagne 2008

Kampagne 2008

Kampagne 2007

Kampagne 2007

Kontakt: Mag.a Maria Rösslhumer frauenhelpline[at]aoef[dot]at